Unternehmen

Einen guten Ruf erarbeitet

Seit 15 Jahren gibt es die Firma - die nächste Generation in den Startlöchern

Der Dienst am Kunden und bester Service werden im Hause Janßen & Böhling groß geschrieben – und das seit fast 15 Jahren. Seit dieser Zeit hat sich die Esenser Firma für Heizung, Sanitär und Haustechnik einen guten Ruf erarbeitet. Gegründet wurde das Unternehmen im Frühjahr 2005 von Jabbo Böhling und Horst Janßen. Nach dem Rückzug Böhlings aus gesundheitlichen Gründen führt Horst Janßen das Unternehmen zwar alleine weiter, hat aber seine Familie und ein starkes Team, die hinter ihm stehen. Mit Tochter Nicole und Sohn Mirco steht auch schon die nächste Generation in den Startlöchern.
Gemeinsam kümmert sich das Team um einen reibungslosen Arbeitsablauf. Zu den Dienstleistungen zählt die Planung und Ausführung von heiz- und lüftungstechnischen Anlagen genauso wie die Installation und Wartung von Gas- und Ölfeuerungsanlagen. Denn wenn es um die persönliche Wohlfühltemperatur geht, bekommen die Kunden des Esenser Meisterbetriebes eine perfekt abgestimmte Lösung aus einer Hand – auch wenn es beispielsweise um das Heizungsleasing “Wärme plus” der EWE geht. Die Wartung und Reparatur der Haustechnik zählen ebenfalls zu den Serviceleistungen. Auch wenn es um sanitäre Installationen geht, sind Kunden bei der Firma Janßen & Böhling in besten Händen. Sowohl Bäderneubauten als auch -sanierungen werden von dem kompetenten Team realisiert. “Wir können auch noch klassische Klempnerarbeiten erledigen, beherrschen also das klassische Handwerk”, betont Horst Janßen und nennt dabei unter anderem Lötarbeiten und Öltank-Überprüfungen.
Als Partner der Elements-Badausstellung bietet das Unternehmen seinen Kunden außerdem eine größtmögliche Auswahl an Artikeln für das moderne Bad.

Horst Janßen, Gründer und Geschäftsführer

Der große Umzug ist geschafft

Ralf Müller (li.) und Mirco Janßen in einem Teil des großen Lagers

Ein langer und manchmal kein leichter Weg liegt hinter der Firma Janßen & Böhling: Nach zwei Jahren der Planung und rund zwei Jahren Bauzeit hat das Team um Inhaber Horst Janßen das neue Gebäude an der Bensersieler Str. 3, in Nachbarschaft zur Peldemühle, im August bezogen.
Der neue Standort ist in jeder Hinsicht ein Fortschritt: War der frühere Betriebssitz an der Hauptstraße zwischen Esens und Bensersiel nur gepachtet und räumlich stark beschränkt, freut sich Horst Janßen jetzt über die bedarfsgerechte Immobilie. “Das Grundstück zu finden, war ein echter Glücksfall und wir haben bei dem Angebot schnell zugeschlagen”, so der Inhaber. Es war groß genug für Büroräume, eine kleine Ausstellung, ein großes Lager, Sanitär- und Sozialräume und ausreichend Parkplätze. Sogar Wohnungen finden in dem hinteren Teil des großen Gebäudes Platz. “Gleichzeitig profitieren wir von der guten Sichtbarkeit”, freut sich Anja Janßen, die sich zusammen mit Tochter Nicole Redelfs um Büroangelegenheiten kümmert. “Es kommen jetzt mehr Kunden vorbei”, berichtet sie von einem der vielen positiven Aspekte des neuen Standorts.

So sehr sich Horst Janßen und sein Team auch über den neuen Firmensitz freuen, der Weg war steinig. Es gab häufig Verzögerungen auf der Baustelle, wobei der Inhaber die Probleme nicht bei den beteiligten Unternehmen sieht. Schuld war eher der Bauboom und die damit einhergehenden Lieferengpässe bei Materialien – schnell geraten die Arbeiten dann ins Stocken. Richtig ärgern kann sich Horst Janßen allerdings über einen großen, deutschlandweit agierenden Telekommunikationsanbieter: “Wir haben achteinhalb Monate auf unseren Telefonanschluss gewartet und konnten deshalb nicht final an den neuen Standort ziehen”, berichtet der Meister. Stets musste improvisiert werden, um die Erreichbarkeit sicherzustellen.

Anja Janßen und Nicole Redelfs sind die Expertinnen für die Büroarbeit

Neuigkeiten

Kaldewei erhält für seine herausragende Duschrinnenlösung FlowLine ZERO nach dem German Design Award 2024 nun auch die höchstmögliche Auszeichnung des…

Hybrid – einfach erklärtIn einer Hybridheizung sorgen immer mindestens zwei Wärmeerzeuger für Ihren Wärmekomfort. In der Regel heißt das: Gas-…

Universalrohr RAUTITAN flex green: Mehr als 90 Prozent CO2-Einsparung bei bekannt kompromissloser Produktqualität. Ökologisches Bauen wird immer häufiger zum Standard.…

Fußball EM-Gewinnspiel Jetzt Enten schätzen und gewinnen! Schätzen Sie die Anzahl unserer ELEMENTS-Enten in der Badewanne und gewinnen Sie traumhafte…

Mithilfe der SOLOLIFT2-Abwasserpumpen verwandeln Sie ungenutzte Räume in schöne und funktionale Bereiche. Ihr innovatives Design macht es möglich, Küchen, Badezimmer…

Spiegelschrank punktet mit reduziertem Design und benutzerfreundlicher Bedienung Schlicht, schön und mit vielen praktischen Features – das zeichnet SOMARIS aus. Der…

 BLW Eco.1 Luft-/Wasser-Wärmepumpe Die neue Monoblock-Wärmepumpe bietet besonders viel Leistung fürs Geld. Die besonders kompakte Bauweise und die dezente Farbgebung…

Ein perfektes Zusammenspiel: Die neue, exklusive Keuco Ixmo 100 ELEMENTS-Edition schafft eine optimale Balance aus Design und Qualität. Armaturen und…

HANSAACTIVEJET Digital: Hergestellt, um Ihnen dabei zu helfen Wasser und Energie zu sparen – mit nur wenig Aufwand | HANSAWussten…

Die Waschtischarmaturen Kludi-Nova Fonte Pura gibt es jetzt in elf Oberflächen Die wilde Lust auf Farben Mit acht neuen Oberflächenvarianten…

Sparen Sie bares Geld und wechseln jetzt Ihre Heizung!
Kompetente Beratung & Badplanung
Barrierefreiheit – Bäder mit System

Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag:
09:00 – 11:30 Uhr und 13:30 – 16:45 Uhr

Freitag:
09:00 – 12:00 Uhr